Schlafen

Das Schlafzimmer ...

... der Raum, in dem wir uns entspannen, den hektischen Alltag vergessen und für den nächsten Tag wieder Kraft tanken wollen. Mit den Boxspring- und Designerbetten von JOKA geht das ganz von selbst. Joka ist es seit Generationen ein Anliegen, allen Menschen einen körpergerechten Schlaf zu ermöglichen.

Überzeugen Sie sich vom Schlafkomfort der Extraklasse – auf einem JOKA Bett mit viel Stauraum aus Österreich.
Typisch JOKA – Wohnen mit Charme!

JOKA Wohnbuch

Rund um den Schlaf

Bis zu 80 Mal pro Nacht ändert der Schlafende seine Position, um immer unterschiedliche Teile des Körpers zu entlasten und damit sich Bandscheiben und Wirbelsäule erholen. Die gewählte Matratze sollte daher nicht zu weich sein, da durch zu starkes Einsinken die natürlichen Lageveränderungen eingeschränkt werden. Gleichzeitig sollte sie jedoch auch nicht zu hart sein, da dies zu häufigeren und unruhigeren Bewegungen führt.

Worauf Sie achten sollten

  • Durchlüftung der Matratze: Bedenkt man, dass der menschliche Körper bis zu 0,4 Liter Wasserdampf pro Nacht abgibt, wird der hohe Stellenwert dieser Eigenschaft bewusst. Nur durch die einzigartige Durchlüftung der Matratze, sowie die Unterstützung des Feuchtigkeitsabtransports durch die verwendeten Materialien in den Bezügen, kann für ein optimales Mikroklima und angenehmen Komfort beim Schlafen gesorgt werden.
     
  • Entlastung der Wirbelsäule: Außerdem ist darauf zu achten, dass eine Geradestellung der Wirbelsäule durch das leichte Einsinken von Schulter- und Beckenbereich in der Seitenlage gewährleistet ist und in Rückenlage die Unterstützung im Lendenwirbelbereich sichergestellt wird.

Die große Auswahl an JOKA Matratzen ermöglicht es Ihnen, auf Ihre Bedürfnisse einzugehen, damit Sie nicht nur Ihre Ruhephasen genießen, sondern auch den täglichen Herausforderungen ausgeschlafen und erholt gegenüber stehen. Dabei ist das Innenleben der Matratze entscheidend:

Die JOKA Matratze – mehr als nur eine Matratze

Federkern

Als einziger mitteleuropäischer Matratzenhersteller setzt JOKA im Bereich der Federkernmatratzen einen doppelt patentierten Federdraht ein. Dieser erhöht die Dauerelastizität des Federkerns. Genießen Sie perfekte Feder- und Stützkraft und ein außergewöhnlich gutes Mikroklima beim Schlafen aufgrund der optimalen Durchlüftung der Matratzen.

FlexiNet®

Die Innovation auf dem Gebiet der Kaltschaummatratzen ist der hochwertige Flechtkern, das FlexiNet®-System. Die ausgezeichnete Durchlüftung des FlexiNet®-Systems bewirkt ein hervorragendes trocken warmes Bettklima. Die Vermehrung von Hausstaubmilben wird durch das trockene Bettklima verhindert. Die hohe Punktelastizität des FlexiNet®-Systems entlastet Schulter und Hüfte und sorgt für eine wirksame Regeneration von Rücken und Bandscheiben. Durch das relativ geringe Gewicht der FlexiNet®-Matratzen lassen sich diese leicht neu beziehen und wenden.

Tonnentaschenfederkern

Beim Tonnentaschenfederkern werden die einzelnen, tonnenförmigen Federn in Taschen aus Spinnvlies eingenäht und miteinander verbunden. Aufgrund der hohen Anzahl an Tonnentaschenfedern in einem Unterbett bzw. in einer Matratze (500 Federn/m2), entsteht eine sehr punktelastische und ausgezeichnet durchlüftete Liegefläche.

Boxspring oder Polsterbett?

Egal für welche Bettvariante von JOKA Sie sich entscheiden, der Liegekomfort ist stets hervorragend!

Bei unseren Polsterbetten können wir individuell auf Ihr Liegebedürfniss eingehen und das Wunschbett mit einer auf Sie abgestimmten JOKA-Matratze ausstatten. Außerdem verfügen unsere Polsterbetten über einen großzügigen Bettzeugraum. Auch beim Lattenrost sind Sie flexibler, da Sie aus allen JOKA Lattenrost-Varianten, von starr über Kopf- und Fußhochsteller bis zur Motorausführung, wählen können.

Zu den Polsterbetten


Beim Boxspringbett kommt statt des Lattenrostes ein gefedertes Untergestell ähnlich einer Matratze zum Einsatz. Auf dem Untergestell liegt dann die eigentliche Matratze. Da quasi eine Matratze auf einer Matratze liegt, ergibt sich durch den doppelten Federweg ein exzellenter Liegekomfort. Bei der Matratze stehen verschiedene Polsterungsvarianten zur Auswahl, um das Bett Ihren Liegebedürfnissen anzupassen. Ein Boxspringbett hat durch den relativ hohen Aufbau eine optimale Einstiegshöhe und wirkt auch optisch sehr einladend. Beim Boxspringbett La Famiglia steht Ihnen auch ein geräumiger Bettzeugraum zur Verfügung.

Zu den Boxspringbetten

"ein Möbel zum entspannen und ausruhen"

curved line

Handarbeit aus Österreich

Seit 1921 steht JOKA für Österreichische Handwerksqualität. In unserer Matratzen- und Polstermöbel-Manufaktur arbeiten viele Gewerke mit viel Know-how und Leidenschaft zusammen, bis ein fertiges Produkt entsteht – Tischlerei, Stoffzuschnitt, Näherei, Polster- und Tapezierei uvm. Besonders stolz sind wir auf die ​​​​​​​hohe Fertigungstiefe unserer Produkte. So stellt JOKA beispielsweise die bewährten JOKA Bonell Möbelfedern nach wie vor selbst in Schwanenstadt her.

Einblicke des Matratzenherstellers in Österreich - JOKA

Wir produzieren ausschließlich in Österreich und verfügen über jahrzehntelanges Know-how, das in jedes unserer Produkte einfließt. Wir können Polstermöbel, Betten und Matratzen ganz individuell nach Ihren Wünschen und Anforderungen maßgeschneidert ​​​​​​​anfertigen und auch Sonderlängen produzieren.

„es sind diese Ruhepole, die uns helfen, die täglichen Herausforderungen zu meistern“

Traditionelles Handwerk aus Österreich, jahrzentelanges ​​​​​​​Know-how, echte Maßarbeit und höher Qualitätsanspruch - das ist JOKA.

Wohnen mit Charme.

curved line curved line