Magazin

Wohntrends 2022 – Diese Interior Designs prägen das Jahr 2022

Bringen Sie frischen Wind in Ihre Wohnung mit den Wohntrends für das Jahr 2022!
Jedes Jahr beschäftigen sich Interior Designer damit, Materialien, Farben und Möbelstücke zu kreieren, die den aktuellen Zeitgeist widerspiegeln. Das Pantone Color Institute kürt jedes Jahr eine Trendfarbe, die Einfluss auf die Mode-, Design- und Einrichtungsbranche hat und dieses Jahr bestimmt „Very Peri“ – ein warmes, fröhliches Violett – den Farbtrend. 
 

Viele Menschen haben mit dem Jahreswechsel Lust auf Veränderung bekommen und möchten Ihr Zuhause mit ein paar neuen Möbelstücken oder Dekorationsartikeln ausstatten, die den aktuellen Interior Design Trends entsprechen.

In diesem Beitrag haben wir die wichtigsten Wohntrends für das Jahr 2022 zusammengefasst und geben Ihnen Inspirationen zum Nachshoppen für Ihr Zuhause.
 

Natürliche Materialien und Nachhaltigkeit

Der Trend zu natürlichen Materialien und Nachhaltigkeit in allen Lebensbereichen begleitet und verstärkt sich auch dieses Jahr. Für immer mehr Menschen ist es wichtig, Ressourcen intelligent sowie möglichst sparsam einzusetzen und vorrangig Materialien zu verwenden, bei deren Produktion keine Schadstoffe eingesetzt wurden.
Neben den Auswirkungen auf Umwelt, Natur und Klima leiden zunehmend mehr Personen an Allergien und wählen aus diesem Grund bei Kleidungsstücken und bei der Einrichtung natürliche Materialien wie Seide, Leinen, Wolle oder Baumwolle.

Im Sortiment von JOKA finden Sie unter den Marken „JOKA – Fühl‘ die Natur​​​​​​​“ und „ProNatura“ zahlreiche Produkte aus natürlichen Materialien.
Ganz neu in der Produktpalette ist das aus Vollholz gefertigte Naturbett „Venezia“, das dank eines ausgeklügeltem Stecksystems ganz ohne Metall auskommt und sich daher für eine natürliche Schlafumgebung perfekt eignet. Holz wirkt sich regulierend auf das Raumklima aus und trägt damit zu einem angenehmen Schlafklima bei.

 


​​​​​​​

Retro und Vintage

Retro und Vintage ist auch im Jahr 2022 der dominierende Wohntrend. Bei Retro-Möbeln handelt es sich um neue Stücke, die im Look eines bestimmten Jahrzehnts gefertigt wurden. Wenn man von Vintage-Möbeln spricht, sind damit Möbelstücke gemeint, die tatsächlich aus der besagten Epoche stammen. Sie möchten keinen ganzen Raum im Retrolook einrichten? Dann arbeiten Sie mit Highlights und verleihen dem Raum Akzente mit ausgewählten Stücken, die mit dem vorhandenen Interior harmonieren.

Auch bei JOKA greifen wir diesen Wohntrend auf und zelebrieren ihn im Rahmen unseres Firmenjubiläums „100 Jahre JOKA“. Mit der Kippcouch „Cento“ haben wir einen Klassiker in die Gegenwart geholt und neu interpretiert. Die Kippcouch erfüllt höchste Ansprüche an Form und Design und lässt sich schnell mittels Hebeschlag in drei unterschiedliche Positionen verwandeln. Mit der eleganten Pfeifensteppung und den extravaganten Holzsprossen der Armteile ist Cento eine Hommage an längst vergangene Tage und verleiht dem Raum ein ganz besonderes Flair.
​​​​​​​

„Ein JOKA-Bett bekam der Max,…“ ist der Signature-Werbespruch von JOKA aus den 80er Jahren, der bis heute in den Köpfen hängen geblieben ist.
Die Einzelliege „Max“​​​​​​​ ist zurück und hält Einzug in unsere Wohnräume. Das Kultmöbelstück wurde neu interpretiert und punktet mit integriertem Kopfhochsteller und ausziehbarem Nachtkästchen als Allraumbett der Extraklasse.
Der integrierte Kaltschaumtopper verleiht der Liege hervorragenden Sitz- und Liegekomfort und besonders praktisch ist der großzügig dimensionierte Stauraum, der sich – wie immer bei JOKA – spielend einfach öffnen lässt. Beim Kauf einer „Max“ Einzelliege können Sie aus verschiedenen Holzarten wählen, um Ihre ganz persönliche und individuelle Liege zu kreieren.
 

Zierliche Fußgestelle und Möbelfüße

Zierliche, schlanke Fußgestelle und Möbelfüße zählen zu den großen Wohntrends im Jahr 2022. Insbesondere kleine Räume profitieren von Möbeln, die auf zierlichen Füßen stehen, denn der Raum wirkt größer, da die Möbelstücke weniger wuchtig wirken.

Die Wohnserie „Siesta“​​​​​​​ von JOKA steht auf zierlichen, schwarzen Fußgestellen und Möbelfüßen und ist zum Entspannen gemacht, denn die Sitztiefen- und Rückenlehnverstellung passt sich an jede gewünschte Position an.
 

Modulsofas

Mehr Flexibilität mit Modulsofas! Mit einem Modulsofa können Sie je nach Lust, Laune und Raumangebot das Sofa neu arrangieren und dem Raum dadurch einen neuen Look verleihen. Die gemütlichen Möbelstücke dürfen in keinem Wohnzimmer fehlen und lassen sich ganz easy neu arrangieren!
Sie ziehen in eine neue Wohnung und haben mehr Platz zur Verfügung? Bei einem Modulsofa können Sie ganz einfach ein weiteres Element einfügen und an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Das Modulsofa „Laguna“​​​​​​​ von JOKA ermöglicht durch eine überraschend einfache Technik eine Vielzahl an Layouts.
 

Lust auf mehr aktuelle Wohntrends aus dem Jahr 2022? Vereinbaren Sie einen Termin in unseren Schauräumen oder besuchen Sie einen JOKA Händler in Ihrem Umkreis!​​​​​​​