Magazin

Karriere mit Lehre: JOKA wurde mit dem „i n e o“ Award ausgezeichnet

JOKA zählt zu den wichtigsten Betrieben in der Region und schafft eine Vielzahl an Arbeitsplätzen in unterschiedlichen Betätigungsfeldern.

Wir bilden in fünf Lehrberufen junge und engagierte Menschen aus und sind sehr stolz, dass uns von der Wirtschaftskammer Oberösterreich der „i n e o“ Award verliehen wurde, der Betriebe mit vorbildlicher Lehrlingsausbildung auszeichnet. Ganz besonders stolz sind wir auf unsere Lehrlinge sowie MitarbeiterInnen, die an der Lehrlingsausbildung mitwirken. Jeder von ihnen macht die Firma JOKA ein Stück weit bunter!
 

Unsere Lehrlingsausbildnerin und Lehrlinge aus der Polsterei stellen sich vor

Mst.In. Katharina Stähler, Lehrlingsausbildnerin

Da ich immer schon gerne kreativ und handwerklich gearbeitet habe, fiel meine Entscheidung auf einen handwerklichen Lehrberuf. Ich arbeite gerne mit den Händen und das Erschaffen von Möbelstücken bereitet mir großen Spaß. Bei JOKA ist die Arbeit sehr abwechslungsreich und ich versuche die Lehrlinge bestmöglich auf die Lehrabschlussprüfung vorzubereiten. Besonders gefreut habe ich mich, dass ich die Möglichkeit hatte, in der Bildungskarenz die Meisterausbildung zu machen.
An der JOKA Lehrlingsausbildung gefällt mir, dass man alles erreichen kann, die Lehre abwechslungsreich ist und es viele Möglichkeiten im Unternehmen gibt.

Magdalena, Lehrling

Ich arbeite sehr gerne bei JOKA als Lehrling, da ich das angenehme Klima schätze und es sich um einen Familienbetrieb handelt, wo jeder dem anderen den Rücken stärkt und die Ausbilder stolz auf uns sind. Die JOKA Lehrlingsausbildung zeichnet sich für mich dadurch aus, dass wir jeden nehmen, wie er ist und ein sehr gutes Miteinander herrscht. Meine Familie und Freunde freuen sich, dass ich bei einem sehr guten Arbeitgeber arbeite und mir die Arbeit Spaß macht.

Anna, Lehrling

Da ich gerne handwerklich arbeite, habe ich mich für eine Lehre bei JOKA entschieden. Mir gefällt, dass ich ein Produkt in allen Produktionsschritten begleiten kann und am Ende sehe, was daraus geworden ist. An der JOKA Lehrlingsausbildung schätze ich vor allem den Zusammenhalt und freue mich über Benefits wie den gemeinsamen Lehrlingsausflug. Meine Familie und Freunde fragen mich jetzt schon um Rat bei Themen wie Einrichtung und denken, dass ich eine sehr gute Berufswahl getroffen habe.

Nadine, Lehrling

Ich habe mich für einen handwerklichen Beruf entschieden, weil mir die kreative Arbeit Spaß macht. JOKA ist ein tolles Unternehmen und ich freue mich, dass ich meine Lehre hier absolviere. Ich möchte das Handwerk richtig erlernen und auch meine Familie und meine Freunde sagen, dass dies eine gute Entscheidung war. Besonders freue ich mich über gemeinsame Projekte wie den Lehrlingsausflug oder die Heartbeat-Woche.

Sophie, Lehrling

Da ich schon immer gerne handwerklich gearbeitet habe, habe ich mich für eine Lehre bei JOKA entschieden und freue mich, einen etwas außergewöhnlichen und eher seltenen Beruf erlernen zu dürfen. Das JOKA Team ist sehr offen und freundlich. Ich freue mich über die vielen Möglichkeiten, die das Unternehmen bietet, wie zum Beispiel den Lehrlingsausflug. Meine Familie freut sich über meine interessante Berufswahl.

Karriere bei JOKA

Nach einer Lehre bei JOKA stehen den ausgebildeten Lehrlingen alle Wege offen. Heute stellen wir Ihnen Führungskräfte vor, die ihre Lehre bei JOKA erfolgreich absolviert haben und Ihren Weg zu Führungspositionen in verschiedenen Abteilungen gegangen sind.
 

Hermann Mair, Prokurist, Geschäftsleitung Organisation und Personal

Nachdem ich nächstes Jahr bereits 30 Jahre für JOKA tätig bin, gab es schon sehr viele schöne Erfahrungen. Das Wichtigste dabei sind immer die Personen, die man kennen und schätzen lernen darf. Mitunter ergeben sich da auch sehr gute Freundschaften!
Ich begann 1992 eine Lehre zum Bürokaufmann bei JOKA. Bereits mit 19 Jahren wurde mir das Vertrauen geschenkt, meine erste Abteilung (Versand/Lager/Transport) zu leiten. Im Jahr 2005 wurde mir dann die Personalleitung und kurz darauf auch die Organisationsleitung angeboten. Nachdem ich immer das Ziel hatte, in meinem Leben etwas zu erreichen, habe ich auch nie ein Angebot ausgeschlagen. Im Jahr 2011 wurde mir dann die Prokura verliehen.

Leila Curic, Leitung Verkaufsinnendienst

Von Tag 1 an war ich Teil des Unternehmens JOKA. Da mir das Arbeiten mit Kunden und PC sehr viel Spaß macht, war mir relativ schnell bewusst, dass ich eine Lehre zur Bürokauffrau beginnen möchte. In meiner dreijährigen Lehrzeit habe ich verschiedene Abteilungen kennengelernt und war in den Bereichen Versand, Post, Einkauf, Entwicklung, Marketing, Kalkulation bis hin zum Verkaufsinnendienst tätig. Schließlich wurde mir dann für diese Abteilung die Leitung übergeben.

Manfred Schoissengeyer, Leitung Entwicklung

Meine Lehre bei JOKA und die unterschiedlichen Aufgaben und Bereiche im Laufe der Jahre haben dazu geführt, dass ich nun die Abteilung Entwicklung leite. Ich wollte immer einen Handwerksberuf erlernen, eine handwerkliche Ausbildung bringt auch im privaten Leben sehr viele Vorteile. Ich freue mich immer sehr, wenn die neu entwickelten Produkte gut vom Markt angenommen werden. Eine Lehre bei JOKA bedeutet, dass man nach der Ausbildung viele Chancen und Möglichkeiten für eine tolle Karriere hat.

Markus Köstl, Leitung Produktion

Mit 15 Jahren wollte ich unbedingt etwas mit Computern machen und habe mich deshalb für eine Lehre zum Bürokaufmann entschieden. Gleich ab dem ersten Tag hatte ich das Gefühl, ein Teil der JOKA Familie zu sein. Während der Ausbildung habe ich mehrere Abteilungen in der Verwaltung durchlaufen und im Anschluss die Lehre zum Produktionstechniker absolviert. Für mich war es die richtige Entscheidung, mit einer Lehre in die Berufswelt einzusteigen. Ich freue mich über mein eigenständiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem familiengeführten Handwerksbetrieb.

Lehrberufe bei JOKA

Wir bilden Lehrlinge in fünf verschiedenen Lehrberufen aus.

Lehre bei JOKA – So unterstützen wir unsere Lehrlinge

Die Lehre bei JOKA bildet den Grundstein für eine erfolgreiche Karriere im Unternehmen. Wir unterstützen unsere Lehrlinge während der Ausbildung zur Fachkraft mit zahlreichen Benefits.

  • Überdurchschnittliche Lehrlingsentschädigung
  • JOKA Karriere-Programm
  • Firmen- und Teambuilding-Events
  • Zusätzliche Weiterbildung: das JOKA Lehrlingscollege
  • Erfolg verdient Anerkennung (Schulerfolge, Lehrabschlussprüfung)
  • Wertgutschein bei bestandener Lehrabschlussprüfung
  • Arbeitsplatz mit ausgezeichneter Atmosphäre und gelebtem Teamgeist

    ​​​​​​​Sie interessieren sich für eine Lehre oder Karriere bei JOKA?

Werfen Sie einen Blick auf unsere freien Stellen ​​​​​​​und senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung.